09183 - 3655

Herzlich Willkommen bei Tollekarten - dem Onlineshop von text & graphik!

Echte Weihnachtskarten schreiben

Echte Weihnachtskarten schreiben


Vermutlich werden wir kein Geheimnis verraten, wenn wir sagen, dass Emails sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich ihren festen Platz haben und mehr oder wenigen aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind.

Weihnachtsgrüße per Email schreiben?

Aber es wird jetzt bald wieder die Zeit kommen, da kann man diese Aussage nicht so kommentarlos stehen lassen. Mit der "Zeit" meine ich die Vorweihnachtszeit und damit verbunden das Schreiben von Weihnachtskarten. Denn schöne Weihnachtskarten aus festen Karton mit den herrlichen Weihnachtsmotiven und vielleicht integrierter Spende haben sich bisher nicht von der elektronischen Welt verdrängen lassen. Ganz im Gegenteil: Jahr für Jahr werden neue Kollektion aufgelegt. Mit dabei sind hier natürlich auch sehr moderne Grußkarten, die oftmals stilisierte Weihnachtsbäume oder andere Motive aufgedruckt haben. Zum Weihnachtskarten schreiben braucht man also kein Mailprogramm, sondern wie schon vor dieser "modernen Zeit" einen Füllfederhalter (Mustertexte siehe Schalter oben "Vorlagen geschäftliche Grüße").

Bedingt durch die Globalisierung, weltweite Vertriebsnetze und internationale Kunden ist es vor allen Dingen für Unternehmen und Firmen erforderlich, dass die Grußtexte mehrsprachig auf den Weihnachtsgrusskarten aufgedruckt werden. Doch auch mancher vielgereister Privatmann ist dafür dankbar. Will er seinem Urlaubsbekannten in Übersee oder einem Arbeitskollegen im fernen Ausland auch einer seiner Weihnachtskarten zukommen lassen, kann es ja nicht schaden, wenn die Grußworte zumindest in Englisch vorhanden sind.

Natürlich gibt es diese Grußkarten für alle Schreibwilligen in vielen Schattierungen und Stilrichtungen: Ob lustige Weihnachtskarten oder moderne, mit Weihnachts- oder Neujahrstexten in mehreren Sprachen oder nur in Deutsch. Ferner mit Winter- und/oder Tiermotiven, als perfekte Weihnachtskarten mit Firmenlogo oder als ausgewiesene Spendenkarten zugunsten von Hilfsorganisationen mit Ziel "Guter Zweck" – alle sind aus Karton, man kann sie in die Hand nehmen und darauf schreiben (oder in größerem Umfang schreiben lassen). Und sie werden mit der Post verschickt und nicht über Whatsapp, als Email, SMS oder einem anderen Internetdienst. Ich kann nur hoffen, dass sich an diesem schönen Brauch auch die nächsten Jahrzehnten nichts ändert.