09183 - 3655

Herzlich Willkommen bei Tollekarten - dem Onlineshop von text & graphik!

Geschäftsbeziehung pflegen

Geschäftsbeziehung pflegen

Jede Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen ist in der Regel eine langfristig angelegte Verbindung, die allerdings einer gewissen Pflege bedarf. Erst nach mehreren erfolgreich und zufriedenstellend für alle verlaufenen Aufträgen spricht man überhaupt von einer Geschäftsbeziehung. Vertrauensvoller Umgang und zuverlässige Leistungen sind dabei Grundlage und Voraussetzung dafür, dass die Geschäftsverbindung auch über einen langen Zeitraum Bestand hat. Für das Wachstum eines Unternehmens sind die Akquise neuer Kunden genau so wichtig wie die Bindung der Stammkunden. Diese Erkenntnis hat sich schon lange in den Chefetagen etabliert. Deshalb wird auch das ganze Jahr über versucht, dem Geschäftspartner in Telefonaten, persönlichen Gesprächen oder anderen Aktionen die Wichtigkeit der geschäftlichen Partnerschaft aufzuzeigen. Ziel wird dabei immer sein, dass an der Geschäftverbindung festgehalten und vielleicht sogar ausgebaut werden kann. Die Weihnachtszeit bietet dabei eine besondere Möglichkeit, die gegenseitige Wertschätzung in besonderer Weise aufzuzeigen und zu unterstreichen.

Mit der Weihnachtspost das Geschäftsjahr abschließen

Der Monat Dezember ist Jahr für Jahr firmenintern immer geprägt von der Vorweihnachtszeit, dem Jahresabschluß und dem Ausblick auf das neue Jahr. Doch warum hat Weihnachten speziell für die Geschäftbeziehung so eine besondere Bedeutung? Das ist kein großes Geheimnis: Das ganze Jahr über ist man meist nur mit rein geschäftlichen Dingen in Kontakt, sei es mit einer Nachfrage zu einem Auftrag oder der Klärung eines Problems. Für persönliche Worte bleibt dabei selten Zeit. Im Vorfeld von Weihnachten ist das anders. Hier gibt es jährlich wiederkehrende Abläufe bzw. Rituale, die besonders auf persönliche Worte ausgerichtet sind. Es ist die Zeit der geschäftlichen Weihnachtsgrüße, die an Kunden und Partner gleichermaßen verschickt werden. Als einfaches Mittel zur Kundenbindung bieten Ihnen Firmen Weihnachtskarten ein perfektes Stilmittel, um einen geschäftlichen Kontakt mit einer persönlichen Note zu kombinieren. Sie als Werbebotschaft zu missbrauchen sollte vermieden werden. Das gleiche gilt für Standardfloskeln, wenngleich weihnachtliche Grüße und Wünsche natürlich nicht fehlen sollten. Geben Sie Ihrem Geschäftspartner das Gefühl, die weihnachtlichen Grüße wurden nur für ihn verfasst. Geben Sie ihm das Gefühl, Sie haben sich Zeit genommen und lassen Sie es ruhig etwas menscheln.
Dennoch sollte nicht vergessen werden, dass es sich um geschäftliche Weihnachtsgrüße handelt. Achten Sie also auf eine gewisse Qualität der Karten, auf einen sauberen Druck und auf ein zu Ihrem Unternehmen passenden Design. Außerdem hat sich bewährt, das Firmenlogo in die Grußbotschaft mit einzubinden.

Ohne Kundenbindung kein dauerhafter Erfolg

Ob Sie Geschäftsbeziehungen Business to Business oder Business to Consumer erhalten und pflegen oder neu eingehen wollen, ist einerlei. Für alle gilt: Seien Sie aufmerksam und ignorieren nicht die Sorgen und Probleme Ihrer Partner. Kleine Geschenke können auch hier die Freundschaft erhalten! Das kann die Grundlage für eine für alle Seiten vorteilhafte Geschäftsbeziehung sein.