09183 - 3655

Herzlich Willkommen bei Tollekarten - dem Onlineshop von text & graphik!

Von Hand geschriebene Weihnachtsgrüße


handgeschriebener Weihnachtsgruß:

Handschriftlicher Charakter suggeriert besonderen Stellenwert

Nicht selten treibt der Gedanke an die Vorweihnachtszeit bereits Monate vorher Schweißperlen auf die Stirn der Manager, Direktoren und Chefs in den größeren Firmen oder Konzernen. Der Grund ist nicht das Weihnachtsfest selbst, sondern die bevorstehende Tortur, alle Weihnachtskarten an Kunden und Partner selbst zu unterschreiben. Und das kann wirklich zur schweißtreibenden Schwerstarbeit ausarten, denn in der Regel werden in den großen Unternehmen mehrere Tausend Weihnachtskarten verschickt.

Dabei ist nicht nur die handgeschriebene Unterschrift das Problem: Bis es soweit ist, gilt es erst einmal die richtige Weihnachtsgrußkarte auszuwählen. Die gleiche Karte wie zum letzten Jahreswechsel sollte es nicht sein, denn dies könnte ja bei den Firmenkunden als „einfallslos“ ankommen. Zudem ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass die Karte auch in den aktuellen Kollektionen wieder zu finden ist. Trifft man aber die falsche Wahl, kann dies fatale Konsequenzen haben. Deshalb wird sehr oft die Verantwortung der richtigen Entscheidung auf mehreren Schultern verteilt wird. Dieses Gremium beschließt dann, ob die Stilrichtung der Weihnachtskarte lustig, schick und modern, konservativ oder edel sein soll. Wobei edel nicht unbedingt mit teuer gleichzusetzen ist. Wir bieten eine ganze Reihe günstiger Weihnachtskarten an, die sich weder qualitativ noch optisch verstecken müssen. Ähnlich verhält es sich mit den korrekten Grußworten, die es zu finden gilt: Gerne etwas persönlich, aber auch nicht zu viel davon. Ein Hinweis auf die hervorragende Zusammenarbeit der Firmen, die auch im neuen Jahr erfolgreich weitergeführt werden soll, kann nicht schaden bzw. ist empfehlenswert.


Hilfe mit einem kleinen Trick


Aber nichtsdestotrotz bleibt das Problem des handgeschriebenen Weihnachtsgrußes. Hier können wir von tollekarten.de vielleicht helfen. In den Kollektionen der Firmen-Weihnachtskarten ist in diesem Jahr eine ausgesprochen passendes Exemplar enthalten. Auf deren Vorderseite sind dabei bereits in schwungvoller Handschrift wohlwollende Grußworte eingedruckt. Quasi als Fortführung können wir Ihnen anbieten, auch die Firmengrüße selbst in einer sehr gefälligen und edlen Schriftart mit handschriftlichen Charakter zu verfassen.
Durch Blaudruck entsteht ein tintenartiges Aussehen. Es sind dann zwar nicht die oben erwähnten „von Hand geschriebenen Weihnachtskarten“, aber sie hebt sich auf jeden Fall von der Masse ab. Ist Optik und Inhalt gelungen, liest der Empfänger die Karte bestimmt ein zweites Mal und hat dann das Gefühl einer besonderen Wertschätzung seiner Firma – was genau so gewollt war. So hat die Weihnachtskarte bestens ihren Zweck erfüllt.