Lachendes Brautpaar beim Bestellen im Einladungskarten Shop:   Hochzeitskarten & Einladungen von www.tollekarten.de

Hochzeitsgedichte

Startseite > Beliebt: Gedichte zur Hochzeit - auch zum Vortragen

Tischkarten zur Hochzeit - Platzkarten; Heirat
www.tollekarten.de

 

 

Auf einen Blick
____________________________________________________________________________________
Hochzeitskarten
Einladungskarten
Hochzeitskarten Sets
Save-the-Date Karten
Menükarten
Tischkarten
Dankkarten
Einladungstexte
Hochzeitsgedichte
Blankokarten
Vorwort / Info Bestellung
 
Jubiläumskarten
Silberhochzeit
Goldene Hochzeit
Einladungskarten Geburtstag
Konfirmationskarten
Kommunionskarten
Geburtsanzeigen
 
Kirchenhefte zur Hochzeit
Gästebücher
Menüschleifen
Tischbänder
bedruckte Servietten
Weinetiketten
personalisierte Bierdeckel
Geburtstagsgedichte
 
Weihnachtskarten
 
Impressum / AGB
 
Hochzeit-Blog

kostenlose Gedichte zur Hochzeit von tollekarten.de


Gedichte und Reime sind allgemein sehr beliebt, das ist natürlich auch bei Brautpaaren so. Gerne wird ein kleines Gedicht auf die Einladungen zur Hochzeit mit integriert. Für Braut und Bräutigam ist es auf diese Art oftmals leichter, besondere Wünsche an die Gäste zu vermitteln. Aber solche Hochzeitsgedichte enthalten manchmal auch Geschichten und Episoden, als man noch am Anfang dieser Verbindung, also in der Zeit des Kennenlernens, stand. 
Da Reime und Gedichte aus dem 18. oder 19. Jahrhundert in der Regel etwas schwer verständlich und in einer etwas "umständlichen Ausdrucksweise" verfasst sind, hier auf dieser Seite ein paar Beispiele aus der heutigen Zeit. Die Gedichte der alten Meister haben wir jeweils auf eine Extraseite gestellt: 
gedichte von August Heinrich Hoffmann von Fallerslebenzu unseren Gedichten von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
gedichte von Wilhelm Buschzu unseren Gedichten von Wilhelm Busch
 
 

Ein Mann im Frack

Ein Mann im Frack, die Frau im Schleier,
da ist bestimmt 'ne Hochzeitsfeier,
und wenn dann noch die Glocken klingen,
und alle Gäste fröhlich singen,
dann stimmt es doch, das ist doch klar,
heut sagen HANS und LENI "Ja".
 
 

Eine Hochzeit, die ist lustig

Eine Hochzeit, die ist lustig,
das soll auch bei uns so sein,
dafür sorgt 'ne tolle Musik
und heizt mit flotten Rhythmen ein.

Und gehen wir nach dem Feste,
am Morgen wieder heim,
dann sagen alle Gäste,
so ein Tag könnt öfter sein.
 
 

Hochzeitsgedicht: Ein besonderer Tag

Es gibt ein Lied, das kennen alle Leute,
es heißt "Ein Tag so wunderschön wie heute".
Da gibt es Tage mit Regen, viel Schnee und viel Sonne,
und einen Tag, den verbringt ein Paar mit besonders viel Wonne.
Da kommen Kinder, Frauen und Männer zu dieser besonderen Stunde,
es sind geladene Gäste, weil es ist eine besondere Runde.
Die Zwei haben etwas Bestimmtes vor,
sie stehen vor einem großen Tor.
Das Portal öffnet sich für dieses Paar,
denn sie treten heute vor den Traualtar.
Sagen "JA" zueinander, wie jeder es mag,
denn es ist ihr  HOCHZEITSTAG !

(Angelika Sch.)
 

Gedicht zur Silberhochzeit: Vor 25 Jahren

Vor 25 Jahren,
sind wir zur Kirch’ gefahren,
wir hatten schicke Kleider an
und waren Braut und Bräutigam.

Wir sagten „Ja“, das war nicht schwer,
wir liebten uns ja schließlich sehr,
die Zeit verging mit Schnelligkeit,
jetzt feiern wir Silberhochzeit
 
 

Braut Vaters Leid

Der Mutter ist ganz warm ums Herz,
der Vater fühlt nur großen Schmerz,
die Tochter wird heut' gehen.

Für sie der schönste Tag ist heute,
sie strahlt vor lauter Glück und Freude,
doch Vater kann es nicht verstehen,

weshalb sein kleines Töchterlein,
wird morgen nicht mehr bei ihm sein,
er kann es gar nicht glauben.

Sie schreitet heut' zum Traualtar,
ihr Traum in weiß wird endlich wahr,
er hat ganz feuchte Augen.
 
 

Liebe - ein Gedicht zur Hochzeit

"Ich liebe dich" so fängt's meist an,
ein kleines Wort, hängt so viel dran.
Ein Leben zu zweit ist oft nicht leicht,
jedoch wird zu zweit viel mehr erreicht.

Und habt Ihr auch mal Sorgen,
klärt sie gleich, schiebt nichts auf morgen.
Heute jedoch schwebt Ihr auf Wolke sieben,
solche zwei wie Ihr könnt Euch nur lieben.

Ihr zwei habt es bis jetzt ja gut gemacht,
drum haben wir uns heut' gedacht.
Ein kleines Lächeln auf Euerem Gesicht,
mit diesem netten, kurzen Gedicht.

Wir wünschen Euch für dieses Feste,
für alle Zeiten das Allerbeste.
Denn heute steht Ihr vor dem Traualtar,
es lebe hoch das  H O C H Z E I T S P A A R.

(von Angelika Sch. zur Verfügung gestellt)

 

Kurzgedicht für die Hochzeitskarte: Heute ist es soweit

Zwei Herzen sind bereit, den großen Schritt zu wagen
und vor dem Traualtar JA zu sagen.

Die Texte dieser Hochzeitsgedichte sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur mit Genehmigung von text & graphik kopiert, verändert oder auf irgendeine Art verteilt werden. Dies gilt auch für die Einbindung auf eine andere Website.


(Diese Seite mit Gedichte zur Hochzeit wurde geändert am 07.08.2013)



  [ nach oben ]