Herzlich Willkommen bei Tollekarten - dem Onlineshop der Moorkamp GmbH

Welches Brautkleid passt zu mir?


Die Auswahl des Brautkleides braucht Zeit


Weißes Brautkleid Wir heiraten jetzt! - Sobald diese Entscheidung gefallen ist, fangen auch schon die Planungen an:

  • Wann heiraten wir auf dem Standesamt?
  • Wann soll die kirchliche Trauung stattfinden?
  • Welche Blumen passen zur Jahreszeit?
  • Welche Band soll spielen?
  • Wen laden wir ein und wohin machen wir unsere Hochzeitsreise ...?

Und dann stellt sich für die Braut die wichtigsten Frage überhaupt:

Wie soll mein Brautkleid aussehen?

Jeder Braut ist bereits im Vorfeld klar: Wenn ich mir heute mein Brautkleid aussuche, kann es ganz schön teuer werden! Je exklusiver oder ausgefallener, desto höher kann der Preis steigen. Da kann es sich durchaus lohnen zu vergleichen. Meist steht die angehende Braut ratlos vor einer Fülle von Möglichkeiten, denn nun muss sie entscheiden, ob das Brautkleid vom Stil her Richtung Duchesse, der A-Linie oder doch eher Empire sein soll. Außerdem wäre noch die schmale Form oder auch ein Zweiteiler möglich. Danach muss die Farbe entschieden werden: Geht die Braut nach der Tradition, wird die Farbe Weiß das Rennen machen. Doch in diesen modernen Zeiten sieht man cremefarbene, sogar rote oder andersfarbige Brautkleider. Zu guter Letzt steht noch die Entscheidung nach passendem Hut oder Schleier aus.

Um all diese Entscheidungen treffen zu können, führt kein Weg am Besuch eines Brautmodengeschäftes vorbei, obwohl meist die Zeit vor der Hochzeit immer etwas knapp ist. Hier steht Fachpersonal zur Seite und es wird in der Regel alle Geduld der Welt aufgebracht, um die Braut wirklich umfassend zu beraten. Und das ist wirklich nötig, den nicht jede hat ja bekanntlich die gleiche Figur oder Geschmack, sodass sie für die definitive Auswahl wirklich Beratung nötig ist. Nach etlichen Anproben, oft in verschiedenen Brautmodengeschäften, werden sicherlich auch Sie Ihr Traum-Brautkleid finden.

Übrigens: Haben Sie schon unser Abgebot an exklusiven Hochzeitseinladungen für sich entdeckt? Bei einigen wird ganz bewusst das Brautkleid in den Vordergrund gestellt. So bieten wir eine Karte an, bei das Brautkleid und der Hochzeitsanzug mit einem aufklebbarem Strassstein veredelt wird. Bei einer anderen Einladung werden Teile der Hochzeitskleidung nach vorne aufgeklappt. Auch Zierbänder oder Rüschchen, die oftmals beim Schleier oder einer anderen Kopfbedeckung der Braut Verwendung finden, sind dekorative Details, um den Karten das gewisse Etwas zu verleihen.